Steuerbüro Wittstock

 

 

Wir erstellen Steuererklärungen für Privatpersonen und Unternehmen. Außerdem übernehmen wir für Unternehmen die Buchführung und den Jahresabschluss. Unsere Hauptaufgabe ist aber die Steuerberatung und zusätzlich die Unternehmensberatung für Unternehmen.

 

Steuerbüro Wittstock: Für Unternehmen

Unternehmen dürfen zwar ohne einen Steuerberater Ihre steuerlichen Pflichten erfüllen, können es aber nur in den aller wenigsten Fällen. Das Steuerrecht ist so kompliziert und umfangreich, dass es für kleine und mittlere Unternehmen nahezu unmöglich ist, ohne Steuerberater auszukommen.
Denn: Jeder Unternehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass seine Buchführung, der Jahresabschluss und die Steuererklärungen richtig sind. Dafür ist ein umfangreiches steuerrechtlich und handelsrechtliches Wissen notwendig. Nebenbei kann dieses Wissen kein Unternehmen aufbauen und vor allem auf dem aktuellen Stand halten.
Selbst für mittelgroße Unternehmen lohnt es sich oft nicht, eigene Buchhalter einzustellen, die auch in der Lage sind, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen zu erstellen.

 

Wir übernehmen für Unternehmen genau diese Arbeiten. Wir erstellen alle betrieblichen Steuererklärungen, die Buchführung und auch die private Steuererklärung für den Unternehmer oder den Gesellschafter.

 

Für Privatpersonen

Was für Unternehmen gilt, gilt auch fast immer für Privatpersonen. Selbst die private Einkommensteuererklärung ist oft so kompliziert, dass es für viele nicht möglich ist, diese selbst zu erstellen.

„Aber es gibt doch Programme für wenig Geld, die das können!“ Das hört man oft. Und tatsächlich gibt es eine Vielzahl von Programmen, mit denen man angeblich die Einkommensteuererklärung auch als Laie schnell und vor allem richtig hinbekommt. Tatsächlich stimmt das aber gar nicht. Die Programme können die Steuerberatung gar nicht ersetzen. Denn nicht nur dass es an der Beratung fehlt, auch muss der Benutzer genau wissen, was er wo anzugeben hat. Die Programme versuchen das fast immer mit Fragen hinzubekommen, allerdings kann der Benutzer viele Fragen gar nicht richtig beantworten und gibt damit eine falsche Steuererklärung ab. Denn schließlich muss jeder einzelne Sachverhalt begutachtet werden. Kleine Änderungen am Sachverhalt führen dazu, dass eine Ausgabe plötzlich nicht mehr von der Steuer absetzbar ist.

 

„Aber bei mir hat das Finanzamt immer alles anerkannt, was ich angegeben habe!“ Auch das hört man allzu oft. Was aber kaum einer weiß: Das Finanzamt prüft nicht alle Steuererklärungen und schon gar nicht alle Angaben in der Steuerklärung detailliert. Oft wird eine Steuererklärung sogar ausschließlich durch den PC erstellt, ohne das ein Sachbearbeiter diese jemals gesehen hat. Richtig sind diese Steuererklärungen damit noch lange nicht.
Wenn doch ein Sachbearbeiter die Steuererklärung prüft, werden viele Angaben einfach so hingenommen, wie sie in der Steuererklärung angegeben wurden. Würde nämlich eine Steuerklärung vollständig überprüft werden, brauchte das Finanzamt erheblich mehr Mitarbeiter.

 

Das Problem: Jeder haftet für seine Steuererklärung selbst. Geht die Steuererklärung so durch, hat man halt Glück gehabt. Das kann aber auch schnell anders ausgehen. Wird nämlich etwas falsch angegeben und ist die Steuer dadurch geringer, kann das Finanzamt ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung einleiten. Dass das eine Straftat ist und sogar im Gefängnis enden kann, weiß spätestens seit dem Fall Hoeneß jeder.

 

„Steuerberater sind aber viel zu teuer!“ Billig ist eine Steuererklärung tatsächlich nicht. Um eine kleine Einkommensteuererklärung zu erstellen, braucht auch ein Experte eine ganz schön lange Zeit. Aber das lohnt sich oft: Erst mal bekommen Sie eine Steuererklärung die keine Fehler enthält und brauchen sich selbst nicht stundenlang hinsetzen und diese Arbeit erledigen. Auch die Steuererstattung fällt oft viel höher aus, weil eben das optimale Ergebnis erzielt wird. Ist doch mal etwas nicht richtig, können Sie immer den Steuerberater mit in die Verantwortung ziehen, wenn der Fehler nicht ausschließlich beim Steuerpflichtigen lag. Der Steuerberater haftet nämlich für Fehler und ist sogar schadensersatzpflichtig. Sie sind also mit einem Steuerberater auf der sicheren Seite.

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Gunnar Will

Steuerberater

Lenzener Straße 53

19322 Wittenberge

 

Kontakt

rufen Sie einfach an:

03877 1209655

0174 7905908

 

oder schreiben uns eine E-Mail:

info@stbwill.de

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag08:30 - 12:00
13:00 - 16:30
Freitag08:30 - 12:00
13:00 - 14:00
sowie nach Vereinbarung (0174-7905908)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steuerberater Gunnar Will