Buchführungsbüro

Buchführungsbüros sind gewerbliche Unternehmen, die als hauptsächliche Leistung das Buchen laufender Geschäftsvorfälle anbietet.
Das Buchen laufender Geschäftsvorfälle ist nicht die Buchführung selbst, sondern nur ein Teil davon. Bei dieser Art des Buchens darf das Buchführungsbüro z.B. keine Wertungen des Sachverhalts vornehmen. Alle anderen Arbeiten, die zum Jahresabschluss gehören, sind ebenfalls nicht in der Leistung enthalten.

 

Buchführungsbüros sind nicht berechtigt Steuererklärungen zu erstellen und beim Finanzamt einzureichen. Dazu gehört auch die Umsatzsteuervoranmeldung, da diese eine Steuererklärung ist. Selbst die Auswertung der einzelnen Positionen der Umsatzsteuervoranmeldung darf nicht ermittelt werden.

 

Häufig verstoßen Buchführungsbüros gegen dieses Verbot: Probleme bekommt nicht nur allein das Buchführungsbüro. Finanzämter sind nämlich verpflichtet Steuererklärungen zurückzuweisen, die von Buchführungsbüros eingereicht wurden, sobald das Finanzamt Kenntnis davon hat. Das gilt sogar rückwirkend. Damit gelten alle Umsatzsteuervoranmeldungen und natürlich auch alle anderen Steuererklärungen die vom Buchführungsbüro erstellt oder eingereicht wurden, als nicht abgegeben. Dadurch entstehen dann erhebliche Verspätungs- und Säumniszuschläge.


Viele Buchführungsbüros bieten zusätzlich Lohnabrechnungen an. Dabei sind die Buchführungsbüros nicht so stark eingeschränkt. Sie dürfen die gesamte Lohnabrechnung vornehmen und auch die Lohnsteueranmeldung an das Finanzamt senden.
 

Buchführungsbüro statt Steuerberater

Das Buchführungsbüro hat einen wesentlich kleineren Aufgabenbereich als der des Steuerberaters. Das Steuerberatergesetz schreibt vor, dass ausschließlich Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerbevollmächtigte und vereidigte Buchprüfer berechtigt sind, uneingeschränkt steuerliche Hilfeleistung anzubieten. 

 

Buchführungsbüros dürfen überhaupt keine Steuerberatung anbieten oder Leistungen ausführen, die den steuerberatenden Berufen vorbehalten sind. Dadurch kommt kaum ein Unternehmen nur mit einem Buchführungsbüro aus. Da die Jahresabschlüsse und Steuererklärungen ebenfalls nicht von Buchführungsbüros erstellt werden dürfen, kooperieren viele Buchführungsbüros mit Steuerberatern.
 

 

Folgende Leistungen dürfen Buchführungsbüros nicht anbieten:

  • Einrichtung der Konten
  • Finanzbuchführung
  • Lohnbuchführung
  • Jahresabschlüsse
  • Steuererklärungen
  • Steuerberatung
  • Rechtsberatung
  • und weitere

 

 

Hier finden Sie uns

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Gunnar Will

Steuerberater

Lenzener Straße 53

19322 Wittenberge

 

Kontakt

rufen Sie einfach an:

03877 1209655

0174 7905908

 

oder schreiben uns eine E-Mail:

info@stbwill.de

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag08:30 - 12:00
13:00 - 16:30
Freitag08:30 - 12:00
13:00 - 14:00
sowie nach Vereinbarung (0174-7905908)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steuerberater Gunnar Will